Umgestaltung Friedhof, Kisslegg

Der Friedhof Kisslegg wurde im Bereich des Nordeingangs im Auftrag der Gemeinde Kisslegg von unserem Team mit dem Bau einer Urnenwand an aktuelle Bestattungsformen angepasst. Das Kolumbarium K2 bietet in 90 Kammern bei Bedarf für jeweils mehrere Urnen Platz. Mit behutsamer Material- und Formensprache ist die Harmonisierung des Vorplatzes gelungen. Zeitgleich sind technische Mängel behoben und der Platz funktional und optisch ertüchtigt.